+ Antworten
123
  1. Krankenversicherung in Thailand #1
    pongneng

    Standard Krankenversicherung in Thailand

    Hallo,
    ich möchte hier mal einen Thread aufmachen zum Thema Krankenversicherung.
    Vielleicht könnten die thail- Expats hier mal paar Infos einstellen:
    - bei welcher Gesellschaft seid Ihr?
    - welcher Tarif, welche Leistungen, welcher Preis?
    - Erfahrungen (pos/neg)
    - Abdeckung von Deutschlandaufenthalten
    ... halt alles zu dem Thema, was für einen zukünftigen Expat von Interesse sein könnte.
    Danke

  2.   Alt 
    Werbung
  3. Krankenversicherung in Thailand #2
    pongneng

    Standard

    sind denn alle Expats in Thailand unversichert???

  4. Krankenversicherung in Thailand #3
    Tchaikovsky56

    Standard Heikles Thema

    Hallo Sven,

    also

    1. ist "Kranken-Versicherung" (in Thailand od. gen. im Ausland) nach meiner Beobachtung ein heikles Thema - nicht nur in diesem Forum. Und auch bei vielen Expats.

    und

    2. ist das auch wegen oben genanntem Grund vielleicht nicht gerade ein passendes Einstiegsthema für einen neuen Benutzer - vor allem weil du nur Fragen stellst und selbst nichts lieferst .

    Also: Bring doch mal ein paar Daten, Offerten oder Beobachtungen.

    Gruss und schönen Sonntag!

    Tchaikovsky
    P.S.: Ein heikles, aber trotzdem sehr interessantes Thema mit dem ich mich schon länger befasse ohne zu einer wirklich "guten" Lösung gekommen zu sein.
    Geändert von Tchaikovsky56 (12.02.2012 um 10:43 Uhr) Grund: Ergänzung

  5. Krankenversicherung in Thailand #4
    pongneng

    Standard

    Das Thema Krankenversicherung sollte doch für jeden Auswanderer eines der wichtigsten sein. Ich verstehe nicht, warum da so ein Mysterium drum gemacht wird.
    Kurz zu mir: Ich bin 42 und spiele mit dem Gedanken, Ende des Jahres mit meiner thailändischen Frau nach Thailand (Samui) zu gehen. Ich bin also noch in der Planungs- und Ideenfindungsphase. Will aber am Tag x möglichst optimal vorbereitet sein. typisch deutsch halt
    Ich gehör sicher nicht zu denen, die mit 1000 € in der Tasche nach Thailand gehen, um dort das 3-Millionste Restaurant aufzumachen.

    So, meine Recherchen haben bis jetzt folgendes ergeben:
    Bei APRIL gibts eine sehr gutern Tarif (AMBASSADE), der aber recht teuer ist, besonders mit zunehmenden Alter (jetzt ca 2500 € p.a.)
    Der Tarif ASIA EXPAT sieht da schon freundlicher aus (ca 1800 US$ p.a.)
    Dann hab ich noch bei expatplus geguckt (mit Zahn ca 230 € p.m.)
    Bei Bupa Thailand konnte ich bisher noch keine Tarife ermitteln. Zu undurchsichtige Homepage.
    Die Frage für mich ist, evtl. Risikozuschläge oder Ausschlüsse bei Vorerkrankungen. Manche gehen da nur 5 Jahre zurück, andere bis zur Geburt. Und wie entwickeln sich die Preise im Alter. 600 € ++ p.m. sind ja für mich dann kaum zu bezahlen.
    Wichtig für mich ist auch, wie ich bei Deutschlandaufenthalten hier abgesichert bin. Da ich zum Arbeiten (selbständig) ggf. für ca 4 Monate übers Jahr verteilt hier bin, ist das schwierig. Eine 2. PKV in D. fällt aus, und freiwillig in der GKV geht auch nicht.
    So ich hoffe, jetzt kommen da mal paar brauchbare Infos...

  6. Krankenversicherung in Thailand #5
    Albacor

    Standard

    Hallo, die brauchbaren Infos hast du gerade selber niedergeschrieben.
    Den Zauberhut gibt's leider nicht bei einer KV weltweit.
    Wir haben das Jahre durchgezogen und jetzt beide ueber 70, muessten wir soviel KV bezahlen, dass wir nun nur eine Emergency KV haben und dem Doktor bei einem Wehwehchen einen Geldschein in die Hand druecken. Den Zahnarzt musst du irgendwann so oder so bezahlen.
    Dann noch etwas, gerade Thailand hat sehr gute Kliniken, ehe man Tausende jedes Jahr an eine KV zahlt, warum legt man sich nicht einen Betrag an die Seite um dann die Klinik selber zu bezahlen? Vor allem im hoeheren Alter. D.h. ab einem bestimmten Alter wird man so oder so keine KV mehr finden, wenn man ueber 74 Jahre alt ist wird man automatisch rausgeworfen - und dann? Hat man Jahre viel Geld in eine KV bezahlt, die dann im Alter richtig teuer ist und wenn man sie wirklich braucht? Ist nichts mehr.
    Ich weiss nur von einem Land, wo die GKV auch im Ausland bezahlt, wenn die Kosten denen im Lande gleichen, ist Holland. Man muss nur vorher anfragen und ein aerztliches Attest bringen, dass eine Behandlung unumgaenglich ist, dann zahlen die auch und es gibt keine Altersbegrenzung. Nur kann man in die Versicherung, wenn man in Holland wohnt, oder Hollaender ist und/oder dort arbeitet.
    In Nordamerika sind alle KV nochmal um einiges teurer.
    In GR waren z.B. die Polikliniken alle umsonst, da gab es meistens eine Grundversorgung, die ok war, man musste manchmal die Tabletten bezahlen oder das Verbandszeug, aber ob das heute noch so ist, wage ich zu bezweifeln.
    Leben ist ein Risiko und das faengt schon an, wenn man den ersten Schrei loslaesst.

    In diesem Sinne. Gruesse. Albacor

  7. Krankenversicherung in Thailand #6
    Hubert

    Standard

    LASTSCHR­IFT
    0803 DKV
    411165 / 30050000
    AI313570­445.7 03/12 43,40
    Ich bin jetzt 63 und habe diesen Auslandstarif bekommen für erstmal

    −43,40 EUR





    3 Jahre.

  8. Krankenversicherung in Thailand #7
    Tchaikovsky56

    Standard

    Wie ist das zu verstehen?? Eine komplette Kranken-/Unfall-Versicherung im Alter von 63 (und Wohnsitz im Ausland) für 43.- Euro pro Monat???
    Glaub ich nicht!

    Tchaikovsky
    P.S.: Hatte mal mit einen Job bei einer Versicherungs-Gesellschaft und denke, dass ich mich mit den Tarifen schon ein wenig auskenne .....
    Geändert von ungarnjoker (11.03.2012 um 17:33 Uhr) Grund: FQ entfernt

  9. Krankenversicherung in Thailand #8
    Hubert

    Standard

    Mein Konto sowie auch Wohnsitz bleiben weiterhin in Dland erhalten, dies sind Voraussetzungen für so manche Dinge, ausser der DKV habe ich bei der Ergo eine
    Unfallvers. noch für 13,05 Euro, einfach mal reinschauen bei denen, Du kennst Dich doch aus . Im übrigen kann ich nach diesen 3 Jahren die Vers. weitere 5 Jahre ver längern.
    Hubert

  10. Krankenversicherung in Thailand #9
    Tchaikovsky56

    Standard

    Tja leider sind die Schweiz und Deutschland nicht in allen Dingen gleich. Vieles was bei euch geht, ist bei uns undenkbar. Wenn man seinen Wohnsitz in der Schweiz beibehalten will, muss man obligatorisch bei einer Schweizer Krankenkasse angemeldet sein - und die sind bei uns sheeehhhr teuer !

    Tchaikovsky
    Geändert von ungarnjoker (11.03.2012 um 13:48 Uhr) Grund: FQ entfernt

  11. Krankenversicherung in Thailand #10
    Albacor

    Standard

    Hallo Hubert, hatten dich schon vermisst.
    Also ich weiss nicht, Euro 43.00 KV in deinem Alter?
    Ich bin schon Jahre bei der DKV und der Berechner auf denen ihrer Webseite sagt mir, dass ein Mann, Alter 63 Jahre eine Auslandskrankenversicherung nur fuer 24 Monate bekommt und die kostet monatlich Euro 88.00 - was ja immer noch billig ist. Die gleiche KV kostet fuer Nordamerika einige Hundert Euro.
    Hast du da einen guten Draht zu denen? Ich glaube dir das ja, aber warum kommen bei meiner Berechnung 88.00 Euro heraus?
    Uebrigens werfen sie Leute ueber 74 Jahre automatisch aus der Versicherung raus.
    Es gibt aber einige Versicherungen, die haben keine Altersbegrenzung, die kosten dann aber so ca. Euro 7-9.00/Tag.

    In diesem Sinne. Gruesse. Albacor

+ Antworten
123

Ähnliche Themen zu Krankenversicherung in Thailand

  1. Krankenversicherung (KV)
    Krankenversicherung (KV): Gemäss Krankenversicherungsgesetz (KVG) ist die...
    Von cloey-phoebe im Forum Auswandern, Schweiz
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 09:07
  2. Krankenversicherung
    Krankenversicherung: Salam :) Wie ich bereits in meiner Vorstellung...
    Von nefertiti im Forum Auswandern, Ägypten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 21:11
  3. Krankenversicherung
    Krankenversicherung: Hallo, ich habe da mal eine Frage wegen der...
    Von güni69 im Forum Auswandern, Schweiz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 12:38
  4. Krankenversicherung-aber welche?
    Krankenversicherung-aber welche?: Hallo zusammen, auch wir stehn jetzt vor dem...
    Von badbutterfly79 im Forum Auswandern, Schweiz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 17:58
  5. Krankenversicherung UK
    Krankenversicherung UK: Hallo, bin neu hier und habe mich schon...
    Von Morwick im Forum Auswandern, England
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 13:04

Andere Themen im Forum Auswandern, Thailand

  1. Altenpflege in Thailand
    Hallo, Ihr beiden Auswanderer, wir sind vor...
    von BanFarang
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 20:57
  2. "Auswandern nach Thailand" Leute gesucht
    Hallo,:) wir suchen Kontakt zu Leuten die auch...
    von out_of
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 11:12
  3. Ed visum thailand !?
    Guten Morgen, so nachdem ich nun endlich Urlaub...
    von thaiflower
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 18:35
  4. Wer würde gerne seine Geschichte erzählen?
    Hallo liebe Auswanderer, ich arbeite für ein...
    von Sehnsucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 15:37

Stichworte

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Krankenversicherung in Thailand.